Leistung & Kosten

Vermietung

Die Toilette wird an den gewünschten Aufstellungsort geliefert und dort angeschlossen. Das notwendige Zubehör und Verbrauchsmaterial (Erstausstattung) werden mitgeliefert.

Der Veranstalter ist für den Betrieb, die Sauberkeit und die Sicherheit vor Ort verantwortlich. Er stellt eine Person, die die Toilette während der Veranstaltung regelmäßig auf Funktion und Sauberkeit überprüft.

Der Mieter sorgt vor der Rückgabe für eine Vorreinigung der Toilette. Nach Ende der Veranstaltung wird die mobile Toilette vom Vermieter wieder abgeholt.

Der Mietpreis beträgt für

 

pro Tag

Verlängerungstag

gemeinnützige Veranstalter und Vereine im Landkreis München

160.- €

30.- €

gewerbliche Mieter (Festzeltbetreiber)

250.- €

100.- €

Für die Anlieferung wird jeweils eine Service und Kilometerpauschale berechnet. Diese beträgt 1,70 € je Entfernungskilometer (ermittelt nach Google Maps).

In der Pauschale enthalten

  • Desinfektion vor Übergabe

  • Transport und Aufstellen vor Ort

  • Einweisung und Probebetrieb

  • Verbrauchsmaterial (Erstausstattung)

  • Abbau und Abholung

Zusatzkosten

entstehen für erhöhten Reinigungsbedarf und zusätzliche Inspektionen nach Aufwand.

Die Toilette ist gegen Diebstahl und Beschädigung versichert. Im Schadensfall trägt der Mieter eine Selbstbeteiligung von 500 €.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 7 % MwSt.